Fun-to-play in the summer

In our big garden there is a playground with a tower, a swing, a slide and a sandpit as well as a giant trampoline and a table tennis table.
If the kids aren't too exhausted after a hiking tour with their parents they can prove their climbing skills on the outdoor boulder wall.
Sporty one's can play volleyball or badminton.

• Go for great day trips in the national park Hohe Tauern
• Visit the national park centre "Bios"

With the motto "What is life"
kids can go on an expedition into the fascinating world of natural phenomena.
BIOS stands for life, but what is life?
How did it evolve and where can it be found?
In BIOS every visitors becomes a scientist and you can explore playfully one or another secret about the alpine life.

At the moment there are two special exhibitions where you can find out more about the golden eagle - the king of the skies - and the gold from the heart of the Hohe Tauern.

Visit the adventure playground in the Seebach valley
Outdoor-adventure-day with rafting or canyoning
Daily free entry to the "Tauernbad" (swimming area) in Mallnitz or the adventure swimming area in Obervellach.

  • And the "National park Carinthian Card" is the key to more than 120 attractions and day trips
  • Erlebnisbad Obervellach
    Der Ausgleich zum Erlebnis Hochgebirge: Freibecken mit 68 m langer Wasserrutsche, Nackenduschen, Sprudelstufen, Bodenblubber, Felsengrotte, Kleinkinderbecken, Liege – und Spielwiese. Mit der Kärnten Card gratis Eintritt
     
  • Motorikpark Obervellach
    Inmitten des Mölltals in Oberkärnten finden Sie unseren Motorikpark mit über 28 Stationen. Hier könnt Ihr Eure Koordination und Motorik trainieren um Körper und Geist in Balance und Stabilität zu bringen. Lasst Eurer Kreativität freien Lauf und tastet Euch individuell an Eure Grenzen. Erlaubt ist, was gefällt. Um all die Vorzüge und unterschiedlichen Möglichkeiten gezielt zu erleben, buchen Sie einfach einen professionellen Coach.
    Der Motorikpark ist das ganze Jahr kostenfrei zugänglich.
     
  • Goldgräberdorf Heiligenblut
    Erleben Sie im originalgetreu rekonstruierten Goldgräberdorf die Geschichte der Goldgewinnung. Es scheint so, als ob die Knappen ihre Hütten erst vor kurzem verlassen hätten: das Feuer in der Schmiede glüht noch und das Poschwerk klappert im Takt. Genießen Sie eines der letzten großen Abenteuer und Ihren ganz persönlichen Erfolg beim Goldwaschen. Mit der Kärnten Card gratis Eintritt
     
  • Abenteuer Affenberg und Burgruine Landskron mit Greifvogelflugschau
    Wie in freier Natur: ein spezielles Tiererlebnis erwartet Sie am Affenberg. Sie sind ohne Barrieren inmitten der Welt von 152 Makaken! Dort erleben Sie hautnah wie die Tiere ihrem natürlichen Verhalten nachgehen. Von Zoologen, Tierpflegern und Guides begleitet erfahren Sie während einer Führung Wissenswertes über das Sozialverhalten der Tiere und lernen jedes Gruppenmitglied persönlich kennen.
    Und gleich daneben befindet sich die Burgruine Landskron mit der Greifvogelflugschau, erleben Sie hautnah die größten Greifvögel Europas.
    Mit der Kärnten Card gratis Eintritt

     
  • Rafting bedeutet Freizeitspaß als auch Abenteuer für die ganze Familie.
    Die Familien Rafting Tour ist der optimale Einstieg ins Rafting Abenteuer. Leichtes Wildwasser auf der Möll garantiert Spaß für die ganze Familie. Der Treffpunkt ist in unserer Outdoorbasis CAM – Club Aktiv Mölltal in Flattach in Kärnten. Dort bekommst Du auch die ganze Spezialausrüstung. Anschließend spazieren wir gemeinsam fünf Minuten zum Raftingeinstieg. Nach einer kurzen Einweisung geht’s auch schon los. Mit Wildwasserschwimmen und einem 3 m Brückensprung, die Raftingtaufe,geht´s mit dem Boot bis nach Obervellach.
     
  • Canyoning Tief in der Schlucht – weit weg vom Alltag – Wasser, Natur, das Team und Du!

    Die Faszination des Canyoning liegt in der Kombination der Elemente Wasser und Fels in unberührter und schwer zugänglichen Schluchten. Ausgerüstet mit speziellen Neoprenanzügen, Klettergurt und Seil folgen wir dem Wasser, das sich im Laufe von Jahrhunderten tief in die Felsen vom Nationalpark Hohe Tauern in Kärnten geschnitten hat. Es gilt dabei Sprünge in glasklare Wasserlöcher, rutschen und schwimmen durch ausgewaschene Felsrinnen und Abseilaktionen über atemberaubende Wasserfälle zu meistern.